ARANYA STUDIO

20220326_131538_edited_edited.jpg

ARANYA (आरण्य ) ist ein Wort aus der altindischen Sprache Sanskrit. Aranya bedeutet Wald und Wildnis oder auch dem Wald zugehörig.

Der Wald steht als Sinnbild für die ganze Welt. Die Bäume die den Wald formen, sind und miteinander verbunden und stehen in Kontakt. Eine gemeinschaftliche Einheit die eine Lebensgrundlage für andere Wesen erschafft, die wiederum den Wald pflegen, ernähren und regulieren. Eine vernetzte Ordnung in der jedes seinen Platz hat. So ist es auch mit der Welt, alles steht mit einander in Verbindung. Nichts kann allein bestehen. Aranya steht für die Verbundenheit mit der Natur, mit dem inneren Wesenskern und der Umwelt.

 

Dieser Grundgedanke begleitet uns im ARANYA Studio.

Durch wissenschaftlich basiertes Training arbeiten wir an unserem Gleichgewicht, unserer Kraft, Koordination und Ausdauer. Mit der Erfahrung aus der medizinischen Trainingstherapie können wir gezielt gesundheitliche Themen angehen und verändern. Yoga, Meditation und Pranayama verhelfen uns zu mehr Energie, Gelassenheit und innerer Ruhe. Pilates unterstützt die Stabilität des Körpers, besonders wohltuend bei Beschwerden im Bereich des Rückens. Die Massagen helfen uns zu entspannen und regenerieren.

Wir nehmen uns bewusst Zeit um die geistige und körperliche Gesundheit zu fördern. Denn wenn es uns gut geht, haben wir mehr Energie für alle und alles um uns herum. Wir können mehr geben und werden mehr empfangen. Schlussendlich geht es uns und unserem Umfeld besser und das Leben gewinnt an Qualität. «Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch heraus»

20220509_144541_edited_edited.jpg
20220509_114328_edited.jpg
«TUE DEINEM KÖRPER ETWAS GUTES, DAMIT DEINE SEELE LUST HAT DARIN ZU WOHNEN.»

Theresa von Avila